Seit 2005 bildet die Abteilung für Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie an der Universität Trier Coaches und Trainer in der Personalentwicklung aus. Coaches und Trainer sind in vielen Handlungsfeldern unterwegs, etwa in der individuellen Beratung zu Themen der Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation, Konflikten sowie Selbst- und Stressmanagement oder der Konzeption, Durchführung und Evaluation von Seminaren und anderen Personalentwicklungsmaßnahmen. Die praxisnahen und wissenschaftlich fundierten Weiterbildungen qualifizieren die Teilnehmer für die berufsbezogene Beratung von Klienten und das Arbeiten mit Teams. Bei erfolgreicher Teilnahme wird ein Zertifikat der Universität Trier vergeben.

Quelle: Universität Trier

Die etwa zehnmonatige Ausbildung zum Coach in der Personalentwicklung beginnt im Februar 2017. In sieben inhaltlichen Modulen werden psychologische Grundlagen vermittelt sowie Coaching-Instrumente geübt. Die Ausbildung umfasst auch die selbstständige Beratung von Klienten im Rahmen eines Lehrcoachings mit Supervision.

Die ebenfalls zehnmonatige Ausbildung zum Trainer oder zur Trainerin in der Personalentwicklung beginnt im März 2017. In fünf Modulen wird vermittelt, wie Teams funktionieren und welche Dynamik Teamprozesse haben, wie Akquise und Auftragsklärung vorgenommen werden, wie Personalentwicklungsmaßnahmen konzipiert und durchgeführt werden sowie wie Transfersicherung und Evaluation dieser Maßnahmen erfolgt. Die selbstständige Durchführung einer themenspezifischen Session sowie ein supervidiertes Praxisprojekt in der Personalentwicklung und Weiterbildung runden die Ausbildung ab.

In beiden Ausbildungen gibt es noch wenige freie Plätze.

Quelle: Universität Trier

Artikel weiterempfehlen
  • gplus
  • pinterest

Veröffentlicht von: